Aufgaben der kinetischen Chemie

Aus der Betrachtung weiß man, dass nicht alle chemischen Reaktionen gleich schnell ablaufen. So reagiert zum Beispiel Wasserstoff mit Sauerstoff in einer sehr schnellen, heftigen Reaktion, einer Explosion zu Wasser. Andererseits läuft die Reaktion von Silber mit dem Luftsauerstoff sehr langsam ab, was an dem "Anlaufen" von Silberbesteck deutlich wird.

Aufgabe der kinetischen Chemie ist es nun, die Geschwindigkeit chemischer Reaktionen zu erfassen und zu berechnen.