Temperatur

Formelzeichen: T (teilweise auch θ)
Einheit: K (teilweise auch °C)

Die Temperatur ist, was wir als Wärme und Kälte empfinden. Physikalisch ist sie die ungeordnete Bewegung der kleinsten Teilchen in den Körpern. Erreicht diese Bewegung Null, so ist die kleinste erreichbare Temperatur erreicht, der absolute Nullpunkt (0K / -273°C).


Die Temperatur ist ein Skalar. Mann misst sie anhand der durch sie verursachten Phänomene wie der Ausdehnung. Umgesetzt wird das mit Thermometern.


Die Einheit der Temperatur, das Kelvin, ist eine SI-Basiseinheit. Ein Kelvin ist der hundertste Teil des Temperaturunterschiedes zwischen dem Gefrier- und dem Siedepunkt vor reinem Wasser unter Normbedingungen. Null Kelvin entspricht dem absoluten Nullpunkt. Oft wird auch Grad Celsius als Temperatureinheit verwandt. Wenn das Formelzeichen θ ist, ist die Temperatur in Grad Celsius gemeint, bei T die in Kelvin. Die Umrechnung ist:

T = θ+273,15
θ = T-273,15