Ebener Winkel

Formelzeichen: α
Einheit: rad (teilweise auch°)

Der ebene Winkel gibt an, in wie sich zwei Geraden in der Ebene (nicht im Raum) schneiden. Der Winkel wird durch das Verhältnis zwischen Bogenlänge s über dem Winkel und Radius r angegeben:

α = s/r

Der Winkel ist ein Skalar. Man misst ihn mit einem Winkelmesser oder Geodreieck. Kennt man die Seiten eines Dreiecks, das sich im Winkel befindet, kann er auch anhand von trigonometrischen Funktionen berechnet werden.


Die abgeleitete Einheit des ebenen Winkels ist der Radiant (Bogenmaß). Ein Radiant ist der Winkel, der bei einer Schenkellänge von 1m einen Kreisbogen von 1m erzeugt. Oft wird auch das Grad als Winkeleinheit verwandt. Die Umrechnung ist:

1rad = π/180 * 1°
1° = 180/π * 1rad