Lorentz-Kraft

Wird eine Leiterschaukel zwischen ein Hufeisenmagnet gehängt, wirkt eine Kraft, die Lorentz-Kraft, senkrecht zur Stromrichtung und senkrecht zur Magnetfeld-Richtung.
Dies lässt sich daran erkennen, dass sich die Schaukel, wie auf der Abbildung zu erkennen, dem Pfeil nach vom Magneten wegbewegt.

Mit der rechten Hand kann man die Richtung der Lorentz-Kraft ermitteln. Dabei gibt der Daumen die Stromrichtung, der Zeigefinger die Richtung des Magnetfeldes und der Mittelfinger die Richtung der Lorentz-Kraft an.